Landesversammlung im Bereich Niedersachsen/Bremen vom 06. bis 08. Juni 2023

Die Landesversammlung im Bereich Niedersachsen/Bremen fand vom 06. bis 08. Juni 2023 im Best Western Hotel Heide in Oldenburg statt.
Vorhergegangen war dieser Veranstaltung eine aufregende Zeit mit Einladung, Ausladung und erneuter Einladung. Der bereits in 2021 fest gebuchte Veranstaltungsort stand nicht mehr zur Verfügung, da das Land Niedersachsen eine Flüchtlingsunterkunft daraus machte und der Veranstalter den Landesvorstand erst sehr kurzfristig aus dem Vertrag entlassen wollte.

Nach großer Aufregung und vielen Gesprächen war es dann endlich soweit und die Landesvorsitzende konnte die stolze Anzahl von 63 Personen, Delegierten, Frauenvertreterinnen und Standortgruppenvorsitzenden, sowie die Mitglieder des Landesvorstandes zur 10. Landesversammlung begrüßen.
Als Gäste begrüßte Sie den niedersächsische Landtagabgeordneten der SPD Tim Julian Wook und den Landtagsabgeordneten der CDU und Landesvorsitzender der CDA Eike Holsten, sowie den 1. Vorsitzenden des niedersächsischen Beamtenbundes Alexander Zimbehl. Aus dem Bundesvorstand unseres VAB konnte Sie den Bundesvorsitzenden Herbert Schug und den stellvertretenden Bundesvorsitzenden und Landesvorsitzenden des Bereiches VI Thomas Zeth begrüßen.

Alle geladenen Gäste richteten das Wort an die Landesversammlung, bedankten sich für die jahrelange vertrauensvolle Zusammenarbeit und wünschten der Landesversammlung einen guten Verlauf.

Der Bundesvorsitzende begrüßte ebenfalls die Anwesenden und ging in seiner kurzen Rede auf die derzeitige Situation der Bundeswehr, die durch Personalmangel geprägt ist, ein. Er bedankte sich bei allen Verbandsmitgliedern für die allgemeine und im Zusammenhang mit dem Streik während der Einkommensrunde 2023 geleistete hervorragende Arbeit.
Die Landesvorsitzende ergriff noch einmal das Wort und erinnerte an Ihre Vorgänger und bedankte sich bei Allen, die dazu beigetragen haben, dass der Landesverband so gut dasteht. Den Standortgruppenvorsitzenden und deren Vorständen, sowie den Frauenvertretungen vor Ort dankte Sie für die Basisarbeit und Ihr Bekenntnis zum Verband der Arbeitnehmer der Bundeswehr in den Dienststellen der Bundeswehr, ohne die ein Verband nicht leben und gedeihen kann.

Nach 14 Jahren sei es an der Zeit Abschied zu nehmen und die Geschicke des Bereiches in jüngere Hände zu übergeben. Sie betonte ausdrücklich, dass Ihre Arbeit nur durch die vertrauensvolle Zusammenarbeit des Landesvorstandes mit den Standortgruppenvorsitzenden möglich war und Sie ihr volles Vertrauen in Ihre Nachfolger setze. Stellvertretend begrüßte Sie den langjährigen, ehemaligen Vorsitzenden der Standortgruppe Walsrode Werner Homann und seinen langjährigen Kassenwart Rüdiger Schröter, die als Ehrengäste des Bereiches an der Versammlung teilnahmen.
Der Bundesvorsitzende Herbert Schug ergriff noch einmal das Wort und verlieh Brigitte Buggle die goldene Ehrennadel des Verbandes. Abschließend bedankte Sie sich und lud zum Empfang mit anschließendem Abendessen und einem Umtrunk ein.

Wahltag
Am 07. Juni wurde die 10. Bereichs-/Landesversammlung eröffnet. Die Landesvorsitzende forderte die Teilnehmer zu einem stillen Gedenken der Toten während der letzten Amtszeit auf. Nach den Rechenschaftsberichten, und dem Antrag der Landeskassenprüfer wurde der Landesvorstand durch die 63 stimmberechtigten Delegierten einstimmig entlastet.

Da die Landesvorsitzende am Vortag mitgeteilt hatte, dass sie für eine Kandidatur nicht mehr zur Verfügung stehe, wurde sie von der Versammlung zur Wahlleiterin gewählt. Zu Ihrer Hilfe wurden Angelika Trautsch, Sandra Bußmann, Jürgens Haesihus und Michael Borger zu Wahlhelfern gewählt. Als Protollführer stellten sich Birgit Gebauer und Jamie Weber zur Verfügung und wurden ebenfalls gewählt.
Gudrun Folkerts führte als scheidende Landesfrauenvertreterin die Rednerliste.

Die danach durchgeführten geheimen Wahlen hatten folgendes Ergebnis:

  • Landesvorsitzender
    Axel Janßen
  • 1. Stellvertreter
    Oliver Burchardi
  • 2. Stellvertreter
    Ronny Henschke
  • Landesschatzmeisterin
    Silke Stienecker
  • Landesschriftführer
    Jamie Weber
  • Landesfrauenvertreterin
    Tuyet-Lien Vong
  • Landesjugendbeauftragte
    Sandra Bußmann
  • Beisitzer im Landesvorstand
    Andreas Meyer
    Für die Wahl des Beisitzers war ein zweiter Wahlgang erforderlich, da im ersten Wahlgang keine 50 % Prozent der abgegebenen Stimmen für einen der vier Bewerber erreicht wurde.
  • Kassenprüfer
    Dieter Johann
    Günter Lampen
  • Ersatzkassenprüfer
    Hauke Timme
    Frank Simon Jiechhalleck
    Nach dem Mittagessen wurde zur Wahl der 7 Delegierten zum Verbandstag aufgerufen. Nachdem die scheidende Landesvorsitzende im Vorfeld die Wichtigkeit des Amtes der Delegierten für den Verbandstag eindringlich erläutert hatte, war das Interesse der Teilnehmer geweckt und es gab mehr Bewerbungen, als Delegiertenplätze zur Verfügung standen. Delegierte für den Verbandstag:
    Birgit Gebauer, Jamie Weber, Sascha Schleicher, Anna Fischer, Viktoria Kutscher, Michael Börger und Rainer Hahn Ersatzdelegierte für den Verbandstag:
    Stefan Müller, Michael Linnemann, Matthias Rowold, Jan Ziroh, Michael Raimer, Laura Stiegler und Frank Michael Niedrum

Selbstverständlich nahmen alle die Wahl zu Ihren Ämtern an und bedankten sich jeweils nach dem Wahlgang bei den Teilnehmern der Versammlung. Um 15:00 Uhr löste die Versammlungsleiterin Brigitte Buggle den Wahlausschuss auf und bedankte ich für die zügige Durchführung der Wahlen. Sie gratulierte dem „Neuen“ Landesvorstand und übergab die Leitung der Versammlung an den Landesvorsitzenden Axel Janßen. Dieser bedankte sich noch einmal im Namen aller Mitglieder des Landesvorstandes beim Wahlausschuss für die Arbeit und die durchgeführten Wahlen. Er schloss die Versammlung und führte mit dem gewählten Landesvorstand die konstituierende Landesvorstandssitzung durch. Am Abend traf man sich wieder zum Abendessen und einen gemütlichen Umtrunk in der Bar des Hotels.

  1. Juni 2023
    Um 9:00 Uhr eröffnete der Landesvorsitzende Axel Janßen die Versammlung. Brigitte Buggle und Axel Janßen überreichten der Geschäftsführerin des Hotels Frau Marita Bunger einen Blumenstrauß und sprachen ihr ein großes Dankeschön für die hervorragende und fürsorgliche Bewirtung und Begleitung der 10. Landesversammlung durch das Hauspersonal des Hotels aus.

Axel Janßen bedankte sich bei den Mitgliedern des alten Landesvorstandes mit einem kleinen Blumenstrauß und Benzingutschein.
Er gab einen kurzen Ausblick auf die in Zukunft zu bewältigenden Aufgaben und wies schon einmal auf die in 2024 stattfindenden Personalratswahlen hin. Er erläuterte den Teilnehmern den Sinn und Zweck von Anträgen an den im September stattfindenden Verbandstag, da nur dann unsere Satzung geändert werden kann. Danach befasste sich die Versammlung mit der Abfassung der vorgelegten Anträge und entschied sich nach heißer Diskussion dafür einen der Anträge einzureichen und einen zweiten abzulehnen.

Axel Janßen berichtete über die erfolgreiche Teilnahme an den Arbeitskampfmaßnahmen am 28. Februar in Hannover und bedankte sich für die Unterstützung durch die Standortstreikleiter. Der Standortgruppenvorsitzende der Standortgruppe Munster Oliver Alvermann wünschte sich dabei eine bessere Kommunikation zwischen dem dbb und den Streikleitern vor Ort. Der stellvertretende Bundesvorsitzende Thomas Zeth, der für uns glücklicherweise noch anwesend war, erläuterte noch einmal die Abläufe einer Arbeitskampfmaßnahme und versicherte, dass er diese Wünsche bei passender Gelegenheit weitertragen werden. Danach gab der Landesvorsitzende jedem Standortgruppenvorsitzenden die Gelegenheit aus seiner Standortgruppe zu berichten, bedankte sich noch einmal, und sprach seine Hoffnung und seinen Willen zur weiterhin guten Zusammenarbeit aus. Er wünschte den Teilnehmern eine Gute Heimfahrt und schloss die 10. Landesversammlung um 11:00 Uhr.

Der alte Landesvorstand von li.: Andreas Meyer, Birgit Gebauer, Brigitte Buggle, Axel Janssen, Oliver Burchardi, Gudrun Volkerts und Frank-Michael Niedrum
Der neu gewählte Landesvorstand
Der neue Landesvorstand, von li.: Jamie Weber, Tuyet-Lien Vong, Silke Stienecker, Andreas Meyer, Oliver Burchardi, Axel Janssen und Sandra Bußmann (Ronny Henschke war leider nicht persönlich anwesend)

Ihre…

Schreib einen Kommentar

(0 Kommentare)